MANNSBILD.CH
Eine Welt für echte Männer

Der Mann und die Hausarbeit

Mann Hausarbeit

Gehörst Du auch zu den Männern, die der Meinung sind, dass Männer keine Hausarbeit erledigen sollten? Warum eigentlich nicht? Schau Dir einmal die Riege der Sterneköche an, die sind viele Männer dabei, die das Leben in vollen Zügen geniessen.

Hausarbeit kann entspannend sein

Hausarbeit bedeutet nicht, dass Du Dir Deine Socken und Unterhosen bügeln sollst, sondern, dass Du ganz kreativ den eigenen Vorstellungen von Ernährung und Wohlbefinden in Küche und Haushalt ausleben kannst. Falls Du gerne angelst oder auf die Jagd gehst, möchtest Du doch sicherlich nicht, dass jemand anders Deine Jagdbeute kocht, brät, grillt oder zubereitet. Du weisst sicherlich ganz genau, wie Du diese Köstlichkeiten am liebsten isst. Männer, die sich vor der Hausarbeit nicht drücken, sind viel selbstständiger. Im Gegensatz zu manch anderem Mann bist Du nicht aufgeschmissen, wenn bei Dir mal jemand in den Kochstreik geht. Du bist nicht erpressbar, sondern packst dann selber zu. Genau dieses Können macht Dich stark.

Männer können sehr kreativ in der Küche sein

Die Liste einfallsreicher Köche ist lang. Früher, wie auch heute beherrschen eher Männer die Sterneküche, wie Frauen. Männer haben schon früh damit begonnen Töpfe und Pfannen zu schmieden, Teller und Tassen zu schnitzen, und sich daher, viel mit dem Haushalt zu beschäftigen. Wer behauptet, dass Männer keine Ahnung vom Haushalt haben, irrt sich gewaltig. Die meisten Erfindungen, die den Frauen die Hausarbeiten erleichtern, wurden in der Vergangenheit von Männern gemacht.

Wer ist hier der Grillmeister?

Viele Männer haben eine etwas andere Auffassung von der Führung von einem Haushalt, das muss aber nicht bedeuten, dass diese Auffassung kritisiert werden muss. Denke nur daran, wie viele Männer wahre Grillmeister sind, und den ganzen Sommer, manchmal auch im Winter, die Familie, Frauen, Freunde und Bekannten mit Leckereien vom Grill verwöhnen. Grillen kann sehr abwechslungsreich sein. Das Timing muss stimmen, aber auch die Zutaten. Wer auf offenen Feuer gut kochen kann, kann es auch in der Küche. Manchmal sind Männer nur noch nicht auf den Gedanken gekommen, was sie eigentlich alles leisten könnten, wenn sie wollten? Geht es Dir da auch so?

Überrasche Dich einmal selber

Vielleicht solltest Du einfach einmal ein wenig im Haushalt experimentieren, damit Du selber erkennen kannst, wie geschickt Du eigentlich bist. Beginne aber nur mit Aufgaben und Herausforderungen, die Dir wirklich gefallen, und bei denen Du schon im Vorfeld weisst, dass Du sie beherrschen wirst. Dein Selbstwertgefühl wird dann steigern, und Deine Lust auf Kreativität auch. Du wirst dann nicht nur wissen, wie Du Räuchern oder Grillen kannst, sondern auch, wie Du andere Köstlichkeiten auf den Tisch zaubern kannst.

Übrigens: In manchen Beziehungen läuft die Partnerschaft besonders harmonisch, wenn das gemeinsame Kochen funktioniert. Die gemeinsame Zeit in der Küche kann nicht nur für die Zubereitung von Mahlzeiten genutzt werden, sondern auch für ausgiebige Unterhaltungen, einem entspannten Glas Wein, wenn der Braten im Ofen schmort, oder dem Austausch von Neuigkeiten. Die Zeit zu zweit, die oft fehlt, kann in der Küche harmonisch gefunden werden. Kochen muss kein Stress sein, sondern kann sehr entspannend wirken.

Bildquelle: webandi / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn