MANNSBILD.CH
Eine Welt für echte Männer

Lippenschutz im Winter

Mann Lippenschutz Winter

Die Lippen haben keine Fettdrüsen, und auch nur eine sehr dünne Oberhaut. Das ist auch bei robusten Männern, wie Du einer bist, nicht anders. Selbst Du hast einige sensible Stellen, die Du hin und wieder pflegen und schützen solltest.

Lippen sind im Winter besonders empfindlich

Kälte, Wind, aber auch Sonne können Deine Lippen noch mehr austrocknen, als sie sowieso schon sind. Versuche dann keinesfalls Deine Lippen mit der Zunge zu befeuchten, um das unangenehme Spannungsgefühl, zu lindern. Du würdest Deine sensible Lippenhaut nur noch mehr reizen, und noch intensiver unter den Symptomen leiden. Die einzig wirksame Hilfe, die Du finden kannst, ist eine hochwertige Lippenpflege. Du brauchst dafür nicht unbedingt einen Lippenpflegestift verwenden, der Dir vielleicht weibisch vorkommt. Kaufe Dir lieber eine kleine, wiederverschliessbare Dose. Am besten kaufst Du Dir zwei verschiedene Döschen (Tiegelchen) in unterschiedlichen Farben.

Natur pur, da stört sich kein echter Mann dran

In die eine Dose füllst Du einen eher festen Honig, in die andere Dose kalt gepresstes Kokosöl. Beide Doseninhalte wirken für sich pflegend auf Deinen Lippen. Beide Produkte sind ganz natürlich, und auch für denn Verzehr geeignet. Sobald eine der beiden Dosen leer ist, wäschst Du sie gründlich aus, und kannst sie gleich wieder befüllen. Das Kokosöl hat im Gegensatz zum Honig noch einen weiteren Vorteil. Es pflegt nicht nur Deine Lippen, sondern besitzt auch einen natürlichen Sonnenschutzfaktor. Ansonsten kannst Du Honig und Kokosöl ähnlich verwenden. Zur ersten Hilfe bei kleinen Verletzungen, bei Schnitten, Quetschungen und Insektenstichen. Sollte einmal der kleine Hunger zwischendurch kommen, sind Deine Pflegedöschen ebenfalls praktisch ...

Einfacher und angenehmer kann Pflege für den Mann nicht sein

Scherz beiseite, Du kannst trotzdem Deine Pflegedöschen mit Kokosöl und Honig nicht nur für Deine Lippen verwenden. Eine raue Nase im Winter, weil Du Dir einen Schnupfen eingefangen hast, ist ebenfalls schnell kuriert, wenn Du Kokosöl oder Honig verwendest. Du kannst sogar ein wenig experimentieren, und die Wirkung beider Pflegestoffe bei Dir testen. Du kannst Honig und Kokosöl nicht nur isoliert, jeden Wirkstoff für sich alleine verwenden, sondern auch in Kombination. Die Grösse Ihrer Transportdose kannst Du natürlich selber aussuchen. Vielleicht hast Du noch leere Kosmetikdosen im Haus, ansonsten kannst Du günstig leere Cremetiegel in der Apotheke kaufen.

Immer Pflege inklusive

Vielleicht wirst Du ganz schnell erkennen, wie angenehmen auch eine nachhaltige, gesunde und vollkommen natürliche Pflege für den Mann sein kann. Die einfache Hautpflege mit Kokosöl und Honig ist übrigens nicht nur für den Winter geeignet. Du kannst Deine kleinen Pflegedosen ruhig das ganze Jahr über in der Jackentasche behalten. Besonders angenehm, der Geruch von Kokosöl verzaubert nicht nur Männer, sondern auch Frauen. Sei daher immer darauf vorbereitet, dass das Interesse an Deiner Körperpflege auch von anderer Seite her stark sein kann. Solltest Du Deine Lippenpflege einmal nicht mehr finden können, schau doch einfach einmal bei Deiner Partnerin nach. Es gibt kaum eine Lippenpflege für Frauen, die so nachhaltig wirkt, und dabei so gut schmeckt ...

Bildquelle: Mojpe / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden  
MANNSBILD.CH
Eine Welt für echte Männer
FB vaterlebenGoogle vaterlebenTwitter vaterlebenRSS vaterlebenmannsbild mail
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden